Category Charity Projekte

So hilft deine Bestellung auf Amazingy.com Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos

Vielleicht wusstest du es bis jetzt nicht, aber deine Einkäufe bei Amazingy bewirken viel mehr, als du denkst. Falls du zu denen gehört hast, die letzten Winter auf Amazingy.com bestellt haben, hast du auch dabei geholfen, die Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos zu unterstützen. Letztes Jahr an Weihnachten spendete Amazingy €2000 an Movement on the Ground, eine Stiftung die unschuldige Männer, Frauen und Kinder unterstützt, welche ihr Zuhause aufgrund

Continue reading…

Mach dieses Jahr doch einfach ein Geschenk mit KIVA

Vielleicht haben es schon einige von euch gemerkt. Amazingy Magazine trägt seit kurzem einen Kiva Button am unteren Rand unserer Homepage. Deswegen ist es nun auch wirklich Zeit, euch etwas über Kiva zu erzählen und wie diese Organisation gegen Armut kämpft. Als Floris und Ingrid, die Gründer von Amazingy, ihre eigene Firma gründeten, war ihnen von Anfang an klar, dass es ihnen nicht nur um ihren persönlichen Erfolg ging –

Continue reading…

Menedékház: ein sicherer Hafen für obdachlose Familien in Ungarn

Menedékház, ein Durchgangsheim für obdachlose Familien in Ungarn, ist die mittlerweile vierte Organisation, die Amazingy mit Spenden unterstützt. Die Gründe, warum und für welche Charity-Projekte im Speziellen sich Floris und Ingy engagieren, könnt ihr hier nachlesen.  Menedékház bedeutet wortwörtlich übersetzt ‘Flüchtlingsheim’, das Heim befindet sich außerhalb von Budapest und bietet bedürftigen Familien ein Dach über ihren Köpfen. Die zufluchtsuchenden Familien haben oftmals alles verloren. Arbeitslosigkeit oder gar der Verlust des

Continue reading…

Livebuild – Charityprojekt fast vollendet!

Es gibt nicht viel, oder eigentlich nichts, was uns mehr Freude bereitet, als zu sehen, welchen Fortschritt unsere Charityprojekte machen. Und heute haben wir eine tolle Email von Livebuild erhalten, im Anhang mit Fotos der Toiletten, die u.a.  von der Amazingy Spende über €1250 gebaut wurden. Aber worum geht’s hier eigentlich, fragt ihr euch? Die Kinder aus Mbah hatten äußerst schlechte Klassenräume mit 60 Kindern pro Raum – mindestens. Meistens

Continue reading…

Maison de la Lumiere – Spende gesammelt!

Als Ingy und ich Amazingy begonnen haben, wollten wir mehr als ‚nur’ einen Online-Shop betreiben. Wir wollten nicht nur verkaufen, sondern ein Gefühl der Zufriedenheit um uns herum schaffen – ich hoffe ihr wisst, was ich meine, falls ihr schonmal bei uns bestellt habt. Obendrein wollten wir etwas Gutes in der Welt tun. Natürlich wäre es ein Leichtes, einfach eine bestimmte Menge Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Das Problem

Continue reading…

Ein Baum für jede Bestellung

Bei Amazingy versuchen wir so umweltbewusst wie möglich zu arbeiten. Wir nutzen Öko-Strom, fahren kein Auto und unsere Mitarbeiter arbeiten so oft es geht von zu Hause aus, sodass der Arbeitsweg wegfällt. Der erste Schritt in Richtung Umweltbewusstsein ist der, zu erkennen, wie Umweltverschmutzung durch Abgase reduziert werden kann. Zusätzlich dazu dachten wir jedoch an unser eigenes Kohlenstoffabbauprogramm: wir pflanzen einen Baum für jede Bestellung bei Amazingy! Für diese Projekt

Continue reading…