Tag Wohltätigkeit

Glitzer: Der heimliche Umweltsünder

Glitzer, unschuldig und verspielt: Nur eine Prise Feenstaub, Einhorntränen oder Sternendunst. Er gibt dem Festival-Outfit den letzten Schliff und darf bei keinem Kindergeburtstag fehlen. Es scheint wirklich als gäbe es nichts Harmloseres. Tatsächlich ist Glitzer aber ein wahrer Umweltsünder. Und das in schockierend hohem Maße: Acht Millionen Tonnen Glitzer werden täglich in unsere Gewässer geleitet. Jeden Tag!Hiro Cosmetics – Naturkosmetik Makeup Bedenke: Glitzer ist ein Einmalprodukt, welches nach dem Gebrauch

Continue reading…

Hinter der Marke: Abhati Suisse

Anju Rupal, Gründerin und Kopf von Abhati Suisse, glaubt fest daran, dass man der Erde etwas von dem Glück wiedergeben muss, welches man selbst erfahren hat. Bereits vor 6 Jahren begann sie im Namen ihrer Foundation WeForest Bäume zu pflanzen. Seitdem wurden über 14 Millionen Bäumchen gepflanzt und damit nicht genug. Swissmedikids ist ein weiteres Projekt, das sie selbst ins Leben gerufen hat. Dabei handelt es sich Notfallkliniken für Kinder,

Continue reading…

10 tolle Geschenkideen unter 20 EUR

Jedes Jahr aufs Neue werden wir mit Geschenkideen bombardiert, die eine sehr pralle Geldbörse voraussetzen. Für diejenigen mit kleinem Budget scheint es fast unmöglich, tolle Geschenke zu finden, die nicht in den finanziellen Ruin treiben. Oder ihr habt das Budget schon für euren Schwarm oder ein Geschenk für die Mama auf den Kopf gehauen und nun braucht ihr noch Kleinigkeiten für alle anderen auf der Liste der zu Beschenkenden. Gefallen

Continue reading…

X-Mas Verlosung: Abhati – ABGESCHLOSSEN

Bis zum Heiligabend ist es nur noch eine gute Woche hin. Wir konnten nicht widerstehen, euch mit einem weiteren Gewinnspiel in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Gleichzeitig möchten wir euch die neuste Marke im Amazingy-Shop vorstellen: Abhati, ausgesprochenen wie “UH-BH-AA-T-EE”, ist altes Sankskrit und bedeutet “erleuchte deine Seele”. Die sozialbewusste Marke unterstützt die Bildung junger Mädchen in Indien. Und wenn das nicht schon toll genug ist, sind die Produkte auch noch unglaublich

Continue reading…

Guilt-Free Fashion: Interview mit Lisa von Folkdays

Falls du regelmäßig beim Amazingy Magazine vorbeischaust, zählst du wahrscheinlich auch zu den Menschen, die ihre Welt etwas ‘grüner’ gestalten. Dein Lifestyle ist umweltfreundlicher, du schaust öfters im Bioladen vorbei und deine Haut genießt natürliche Pflege. Dabei spielt auch die Kleiderwahl eine große Rolle. Nachhaltige Mode bedeutet nicht, dass du in einem Kartoffelsack rumlaufen musst. Diese Zeiten, in denen man keine große Auswahl an ökologischer Mode hatte, sind vorbei. Darum

Continue reading…

Mode Ohne Schlechtes Gewissen: The Reformation

Wenn du öfters bei uns auf dem Amazingy Magazine vorbeischaust, gehörst du wahrscheinlich auch zu den Menschen, die versuchen nachhaltiger und ‘green’ zu leben. Schließlich geht es bei Amazingy genau um das – Tu Gutes und fühle dich selbst gut dabei. Wenn du jetzt aber vielleicht mal einen Blick in deinen Kleiderschrank wirfst, hängen da wahrscheinlich Klamotten, die nicht so viel Gutes in ihrem Leben bewirkt haben. Wir reden hier

Continue reading…

So hilft deine Bestellung auf Amazingy.com Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos

Vielleicht wusstest du es bis jetzt nicht, aber deine Einkäufe bei Amazingy bewirken viel mehr, als du denkst. Falls du zu denen gehört hast, die letzten Winter auf Amazingy.com bestellt haben, hast du auch dabei geholfen, die Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos zu unterstützen. Letztes Jahr an Weihnachten spendete Amazingy €2000 an Movement on the Ground, eine Stiftung die unschuldige Männer, Frauen und Kinder unterstützt, welche ihr Zuhause aufgrund

Continue reading…

Behind the brand: Kahina Giving Beauty

2007 entdeckte Katharine L’Heureux, Gründerin und CEO von Kahina Giving Beauty, während einer Reise nach Marokko die außergewöhnlichen Fähigkeiten von Arganöl. Die daraus entstandene, natürliche Pflegelinie tut nicht nur der Haut gut, sondern veränderte das Leben hunderter Frauen in Marokko. Katharine verfolgt dabei einige Ziele: hochqualitative Produkte herstellen, die Herstellerinnen unterstützen, die natürlichen Ressourcen schützen und Traditionen erhalten. Katharine entwickelte bereits als Kind ein Interesse für Mutter Natur und ihre Schätze.

Continue reading…

Mach dieses Jahr doch einfach ein Geschenk mit KIVA

Vielleicht haben es schon einige von euch gemerkt. Amazingy Magazine trägt seit kurzem einen Kiva Button am unteren Rand unserer Homepage. Deswegen ist es nun auch wirklich Zeit, euch etwas über Kiva zu erzählen und wie diese Organisation gegen Armut kämpft. Als Floris und Ingrid, die Gründer von Amazingy, ihre eigene Firma gründeten, war ihnen von Anfang an klar, dass es ihnen nicht nur um ihren persönlichen Erfolg ging –

Continue reading…

Livebuild – Charityprojekt fast vollendet!

Es gibt nicht viel, oder eigentlich nichts, was uns mehr Freude bereitet, als zu sehen, welchen Fortschritt unsere Charityprojekte machen. Und heute haben wir eine tolle Email von Livebuild erhalten, im Anhang mit Fotos der Toiletten, die u.a.  von der Amazingy Spende über €1250 gebaut wurden. Aber worum geht’s hier eigentlich, fragt ihr euch? Die Kinder aus Mbah hatten äußerst schlechte Klassenräume mit 60 Kindern pro Raum – mindestens. Meistens

Continue reading…

Maison de la Lumiere – Spende gesammelt!

Als Ingy und ich Amazingy begonnen haben, wollten wir mehr als ‚nur’ einen Online-Shop betreiben. Wir wollten nicht nur verkaufen, sondern ein Gefühl der Zufriedenheit um uns herum schaffen – ich hoffe ihr wisst, was ich meine, falls ihr schonmal bei uns bestellt habt. Obendrein wollten wir etwas Gutes in der Welt tun. Natürlich wäre es ein Leichtes, einfach eine bestimmte Menge Geld an eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Das Problem

Continue reading…